Von der „Gastarbeit“ zur Gentrifizierung


Gözleme, Hummus, Falafel, Baklava, Flat Whites und vieles mehr. Diese Tour führt euch nach Neukölln, dem Berliner Bezirk mit dem größten Anteil an ethnischen Gruppen – ideale Voraussetzungen, um sich von der Vielfalt der unterschiedlichen Geschmacksrichtungen begeistern zu lassen. Lernt die türkischen, arabischen, sudanesischen, japanischen und französischen EinwandererInnen kennen, die hier leben und dazu beitragen, die Essenslandschaft dieser Stadt zu bereichern.


Dauer: 2 Std

Startpunkt: Sonnenallee

Die Tour buchen